Aktuelle Zeit: 21. Jul 2018, 22:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1409

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Maulwurfskuchen
#1BeitragVerfasst: 6. Mai 2013, 21:10 
Maulwurfskuchen

Zutaten für den Teig:
200 g Margarine
200 g Zucker
5 Eier
1 Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
250 g Mehl

----------------------------------

Zutaten für den Belag (Streusel):
200 g Mehl
100 g Zucker
100 g Butter
50 g Kakao

-----------------------------------

80 g Butter (zerlassen) zum Begießen des fertigen Kuchens

-----------------------------------

Puderzucker

Zubereitung:

Margarine, Zucker, Eier, Vanillezucker, Backpulver und Mehl zu einem Rührteig verarbeiten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen (Teig ist sehr flüssig!).

Für den Belag Mehl, Zucker, Butter, Kakao mischen und auf dem Teg verteilen.

Bei ca. 180° (Heißluft), sonst 200°, ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe.

Nach dem Backen den noch heißen Kuchen mit der zerlassenen Butter begießen und den erkalteten Kuchen mit Puderzuckler bestreuen.

Vor dem Betreuen mit Puderzucker:
Bild

Guten Appetit!


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maulwurfskuchen
#2BeitragVerfasst: 6. Mai 2013, 23:05 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Den kannt ich so noch gar nicht Orchi...aber hört sich gut an :TUp:

Werd ich auf alle Fälle nachmachen... :TUp:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maulwurfskuchen
#3BeitragVerfasst: 7. Mai 2013, 12:43 
Lavi, der ist einfach und schnell gemacht. Die Streusel oben drauf sind knusprig und der Teig ist locker - gute Kombination! :TUp:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maulwurfskuchen
#4BeitragVerfasst: 7. Mai 2013, 15:12 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
ja, ich kannte nur den aus der Packung und der ist mit Banane glaub ich...schmeckt aber auch gut...der heißt aber glaub ich auch Maulwurfshügel...



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maulwurfskuchen
#5BeitragVerfasst: 7. Mai 2013, 21:33 
Der wurde ursprünglich ja gebacken, wurde aber zum "Wurfkuchen" und nicht mehr genießbar :Kicher:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maulwurfskuchen
#6BeitragVerfasst: 8. Mai 2013, 22:36 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Ach so war das gemeint...sorry, :Kicher:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maulwurfskuchen
#7BeitragVerfasst: 9. Mai 2013, 21:08 
Mein Rezept heißt wirklich so wie in der Überschrift. Den anderen Kuchen, den meiner ersetzt hat, war der aus der Packung und der wurde zum "Wurfkuchen" :Zwink:


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron