Aktuelle Zeit: 16. Jul 2018, 23:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1351

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Chayote
#1BeitragVerfasst: 20. Nov 2014, 12:26 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 538
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Hallo zusammen
Ich habe von einem Kollegen einen Chayote (stacheliger Kürbiss) bekommen. Der hat ihn von einem Bekannten, hat auch keine Ahnung davon, weiß nur das man ihn essen kann und das er an einem Gerüst oder einem Baum hoch wächst.
Hat jemand schon Erfahrung damit bezüglich Überwinterung, Pflanzen usw. ???
Gruß, Mike

Bild


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chayote
#2BeitragVerfasst: 20. Nov 2014, 13:04 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 7756
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich
Der sieht ja gut aus. Ahnung hab ich leider keine, aber Kuerbis hoert sich nach frostfrei ueberwintern an.



_________________
Lg Susanne
Mein Zweitauto ist ein Besen. Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chayote
#3BeitragVerfasst: 20. Nov 2014, 17:26 
Mike, eine Chayote kannte ich bisher nicht :oops: Sie sieht appetitlich und gut aus :TUp:
Ich bin heute nicht so richtig fähig zu schreiben, aber vielleicht hilft Dir der Link weiter: Chayote


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chayote
#4BeitragVerfasst: 20. Nov 2014, 20:31 
Moderatorin Blattschmuckpflanzen
Moderatorin Blattschmuckpflanzen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 11895
Geschlecht: weiblich
Na das ist doch ne Kastanie! :Zwink:



_________________
Liebe Grüße aus Ivy Green!
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chayote
#5BeitragVerfasst: 21. Nov 2014, 12:32 
Mike, würdest Du und bitte berichten, wie Du die Chayote zubereitet hast? BITTE!
Bilder werden auch gern angesehen (vom inneren Aufbau und der Zubereitung) :Kicher:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chayote
#6BeitragVerfasst: 21. Nov 2014, 13:18 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 538
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Ich habe selber ja schon ein bisschen im Internet recherchiert aber noch keinen richtigen Hinweis auf die Überwinterung gefunden. Mein Kollege meint einfach trocken bis zum Frühjahr liegen lassen und dann einbuddeln. Aber bei welcher Temperatur? Am hellen Fenster oder lieber im kühlen dunklen Keller?
Kann mir nicht vorstellen das so eine wasserhaltige Schote so lange liegen lassen kann ohne das sie anfängt zu gammeln. Sie hat ja auch schon angefangen auszutreiben.

Im Netz habe ich gelesen das die Frucht anfängt zu faulen und dadurch den Kern im Innern ernährt. Dann sollen sich unten Wurzeln bilden. Essbar ist die gesamte Planze. Von der Wurzel über die Stengel, Blätter bis zur Frucht. Rezepte gibt es zu genüge im Internet. Habe zwar jetzt 2 Früchte aber möchte ich diese nächstes Jahr erst mal vermehren, werde jetzt keine davon zubereiten.

Mike


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chayote
#7BeitragVerfasst: 21. Nov 2014, 22:37 
Danke schön für Deine Auskünfte Mike.
Mir war die Chayote völlig unbekannt :oops:
Hat Dein Kollege sie schon verwertet?


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chayote
#8BeitragVerfasst: 22. Nov 2014, 17:01 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 538
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Ja er hat schon ein paar gegessen weil er eine ganze Tüte davon hat. Sagt man kann sie grillen, braten oder als Gemüse zubereiten. Schmecken halt so ähnlich wie Kürbis.
Mike


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chayote
#9BeitragVerfasst: 22. Nov 2014, 19:28 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Was es nicht alles gibt...noch nie gesehen, gehört oder sonst was davon mitbekommen... :TUp: :TUp:

Dudi hat geschrieben:
Na das ist doch ne Kastanie! :Zwink:


:Hihi: :Hihi:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

chayote überwintern

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: