Aktuelle Zeit: 21. Mai 2018, 01:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 3 von 3 [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 897

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schon wieder unbekannt...[Gänsedistel]
#21BeitragVerfasst: 11. Aug 2014, 21:20 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Toll, freut mich daß du das so locker siehst Berenike. :Knuddel:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schon wieder unbekannt...[Gänsedistel]
#22BeitragVerfasst: 11. Aug 2014, 22:23 
Hääää, wie jetzt?
Meintet ihr etwa ich würde mich wegen so einer Lapalie aufregen?
Irren ist menschlich, habt ihr ja an mir gesehen :Klopf: ich habs erst mal gleich falsch eingestellt :Klopf:
Ne Kinders, wer sich über so ne Kleinigkeit hochziehen kann, hat keine anderen Probleme :sonnepak1:

Und nun nehmt mal das Geschreibsel hier raus, wir sind nähmlich bei der Pflanzenidentifikation :Kicher:
:Knuddel: :Knuddel: :Knuddel: und gute Nacht euch allen


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schon wieder unbekannt...[Gänsedistel]
#23BeitragVerfasst: 11. Aug 2014, 22:33 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Berenike hat geschrieben:
Und nun nehmt mal das Geschreibsel hier raus, wir sind nähmlich bei der Pflanzenidentifikation :Kicher:


:Zwink:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schon wieder unbekannt...[Gänsedistel]
#24BeitragVerfasst: 11. Aug 2014, 22:40 
Berenike hat geschrieben:
Hääää, wie jetzt?
Meintet ihr etwa ich würde mich wegen so einer Lapalie aufregen?
Irren ist menschlich, habt ihr ja an mir gesehen :Klopf: ich habs erst mal gleich falsch eingestellt :Klopf:
Ne Kinders, wer sich über so ne Kleinigkeit hochziehen kann, hat keine anderen Probleme :sonnepak1:

Und nun nehmt mal das Geschreibsel hier raus, wir sind nämlich bei der Pflanzenidentifikation :Kicher:
:Knuddel: :Knuddel: :Knuddel: und gute Nacht euch allen


Ach du Schreck, nämlich mit h geschrieben :oops:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schon wieder unbekannt...[Gänsedistel]
#25BeitragVerfasst: 11. Aug 2014, 22:52 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
:Kicher: :Kicher: kommt vor...



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schon wieder unbekannt...[Gänsedistel]
#26BeitragVerfasst: 12. Aug 2014, 00:13 
Mein Lehrer hat immer gesagt:

Wer :Kicher: nämlich mit H schreibt ist dämlich


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schon wieder unbekannt...[Gänsedistel]
#27BeitragVerfasst: 12. Aug 2014, 10:34 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 8621
Wohnort: Forst (Lausitz)
Geschlecht: männlich

Hallo Berinike, dieses Sprüchlein kenne ich auch, aber nicht von meiner Unterstufenlehrerin, nööö, die hätte so etwas nicht gesagt. Die war zu ernst für so etwas. Aber mein Mütterchen hat so etwas drauf.



_________________

Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schon wieder unbekannt...[Gänsedistel]
#28BeitragVerfasst: 12. Aug 2014, 11:27 
:Kicher: :Kicher: :Kicher:

Recht hat sie aber Dirk :Kicher:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schon wieder unbekannt...[Gänsedistel]
#29BeitragVerfasst: 15. Mär 2015, 13:15 

Registriert: 03.2013
Beiträge: 14
Wohnort: Dreieich
Geschlecht: männlich
Es kann sein, dass das schon bekannt ist, aber nur noch zur Ergänzung: Es handelt sich, wie bereits vermutet, definitiv um die Kohl-Gänsedistel (Sonchus oleraceus), wie man an den Blattöhrchen sieht. Und eigentlich auch schon an den blaugrünen, matten, tief eingeschnittenen Blättern auf den ersten Bildern. Die Pflanze gehört für Gärtner sicherlich in die Kategorie "Unkraut", ist aber einjährig und hat so schwache Wurzeln, dass man sie leicht ausjäten kann. Übrigens haben wir ab und zu ein Kaninchen in Pflege, für das diese Art ein richtiger Leckerbissen ist, viel mehr als Petersilie oder Löwenzahn und sogar meist etwas mehr als der bei Gärtnern besonders unbeliebte Giersch.


Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schon wieder unbekannt...[Gänsedistel]
#30BeitragVerfasst: 16. Mär 2015, 13:16 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Danke für die Erklärung Robert. :TUp:

Mal sehen, ob ich dieses Jahr wieder so viel davon habe.



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 3 von 3 [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

Gänsedistel identifizieren

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron