Aktuelle Zeit: 2. Apr 2020, 07:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 4 [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 17191

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Fetthenne
#1BeitragVerfasst: 28. Mai 2012, 08:42 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Ich hab am Rand meines Rasens viel Fetthenne zu stehen.
Genauso, wie letztes Jahr um diese Zeit, mickern die Pflanzen. Ganze Blätter werden braun und sterben ab.
Letztes Jahr wurde da Staunässe und/oder Frost für verantwortlich gemacht. Schaut ihr bitte mal?
Es sind außerdem auf den Blattunterseiten schwarze (ich denke Läuse) Viehcher und ich sehe ne Menge Ameisen.

Bild

Bild

Bild



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fetthenne
#2BeitragVerfasst: 28. Mai 2012, 09:36 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 3562
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: weiblich
Eigentlich sind Fetthennen äußerst genügsame Gesellen.....die stehen halt am liebsten sehr sonnig,mögen trockenen Boden und ansonsten keine Zusatzpflege.
Bei Deiner sieht es aus,als wenn entweder Blattläuse oder Florfliegen dran sind.... :00008871:
versuch doch mal die Pflanze umzusetzen, (die sind da sehr unkompliziert) und natürlich vorher die Parasiten entfernen,mit Schmierseife,oder durch abstreifen.
Such ihr ein Plätzchen,das nicht unbedingt extrem vom Regen heimgesucht wird,weil wenn die sich wohlfühlen,werden die richtig buschig und dicht.
:sonnepak1:



_________________
Glück ist da,wo Tiere und Blumen wohnen....
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fetthenne
#3BeitragVerfasst: 28. Mai 2012, 09:43 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Sie stehen voll sonnig shari-Schatz. Und es sind zu viele zum umsetzen. :Sad: Das mit der Schmierseife....schadet es, wenn die in den Boden gelangt?



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fetthenne
#4BeitragVerfasst: 28. Mai 2012, 09:47 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 3562
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: weiblich
Nein gar nicht Mookie,Schmierseife ist was Natürliches....
es gibt ja schon so fertige Sprays mit Schmierseife,welche gegen Ungeziefer auf Pflanzen helfen du musst nur aufpassen dass du nicht in der prallen Sonne sprühst,sonst verbrennen die Blätter..
:sonnepak1:



_________________
Glück ist da,wo Tiere und Blumen wohnen....
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fetthenne
#5BeitragVerfasst: 28. Mai 2012, 10:06 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Dankeschön :IKON53011ee06850: Dann versuche ich das mal, denn ich mag die sehr. Besonders, wenn sie im Herbst blühen. :Zwink:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fetthenne
#6BeitragVerfasst: 28. Mai 2012, 21:39 
Ines, wenn Du abends mit der Seifenlösung sprühst, kann es über Nacht abtrocknen und nichts durch die Sonne verbrennen. Die Ameisen bringen die Läuse auf die Pflanzen. Sie saugen die Pflanzen an, anschließen "melken" die Ameisen den Läuse den Saft ab. Deshalb treten oft Ameisen und Läuse zusammen auf. Gegen die Ameisen kannst Du versuchen mit altem oder ganz billigem Backpulver den Boden um die Fetthennen abzustreuen. Die Ameisen tragen das Backpulver in ihren Bau und dann platzen sie. Gemein, ich weiß :Sad:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fetthenne
#7BeitragVerfasst: 28. Mai 2012, 21:58 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Das mit dem Backpulver kenne ich noch von meiner Oma. Ja, ist gemein, aber es nimmt Überhand. :Sad:
Weißt du, ob Backpulver für Hunde schädlich ist? Ich würde es gerne au der Einfahrt streien. Da kommen die Ameisen aus allen Fugen. Ganz schlimm dieses Jahr. :00008871:
Und das mit der Schmiersefe kann ich ja zusätzlich versuchen. :TUp:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fetthenne
#8BeitragVerfasst: 28. Mai 2012, 23:08 
Backpulver - Hunde: Das weiß ich leider nicht :Sad:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fetthenne
#9BeitragVerfasst: 28. Mai 2012, 23:10 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Danke, ich googel das mal. Möchte ja nicht, daß Amirah...platzt. :Kicher:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fetthenne
#10BeitragVerfasst: 28. Mai 2012, 23:11 
Das Amirah Schaden nimmt möchte ich auf keinen Fall. Dann wäre ich traurig :Sad:


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 4 [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

fette henne läuse

läuse fette henne

fette henne blattläuse

läuse auf fetter henne

fetthenne läuse

fetthenne fette henne hat läuse fetthenne schwarze läuse fetthenne blattläuse läusebefall bei fetthenne hennenläuse braune blattränder an fetthenne fetthenne mickert läuse an der fetthenne fetthenne blätter braun schwarze tiere an fetter henne schwarze läuse fetthenne fette henne voller blattläuse fette henne lausbefall fette henne hat braune blätter steingartenstauden fette henne blätter werden braun fetthenne hat läuse Fette Henne Blattäuse läuse an fetter henne

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: