Aktuelle Zeit: 14. Okt 2019, 21:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 4 von 10 [ 94 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 10  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 7607

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Amirah wieder krank
#31BeitragVerfasst: 23. Mär 2012, 22:51 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Danke ihr Lieben! :knu:

Ja, die Schmerzen treten bei ihr fast immer zur abends auf.

Dieses Verhalten zeigte sie das erste mal, nachdem sie sich letztes Jahr so schwer am Ellenbogen verletzt hatte. Hecheln und Unruhe, geweitete Pupillen sind ja bekannte Anzeichen für Schmerzen bei Hunden. Das Zittern kann auch eine Begleiterscheinung sein, aber es kann auch was Neurologisches sein. Sie hat auch schwere Arthrose in der Halswirbelsäule.

Früher gab ich ihr nur rohes Fleisch, da war sie allerdings auch noch hyperaktiver als jetzt mit Trockenfutter. Seit sie 7 Jahre alt ist hat sie ja diese leichte Niereninsuffizienz und seitdem bekommt sie ein Nierendiätfutter von Hills.

Mich macht es krank, daß ich nicht rausfinde, was diese Schmerzen verursacht. Ich denke dann immer wieder an schlimme Erkrankungen. Sie ist ja auch nicht mehr die Jüngste....



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amirah wieder krank
#32BeitragVerfasst: 23. Mär 2012, 23:07 
Ines,
ich dachte nur an Nahrungsmittel, weil Coco nach dem Futtern von Sonnenblumenkernen sofort dicke Füße bekommt. Es ist eine richtige Sysiphusarbeit gewesen, rauszufinden, was er verträgt und was nicht. Hat mich viele schlaflose Nächte gekostet. Ich habe mich durch alles erreichbare gelesen. Das war wirklich heftig. Deshalb kann ich Deine Sorgen um Amirah auch gut nachvollziehen. Ich weiß, wie hilflos man sich in dieser Situatlion fühlt.
Kann es sein, dass sie sich einen Nerv eingeklemmt hat? Oder eine Nervenentzündung hat?
Vorletzte Woche habe ich meiner Physio erklärt, dass ich massive Schmerzen in der HWS habe. Aber auch die Muskelansätze in den Beinen schmerzten, genauso wie einige Nervenstränge. Sie hat mir die Muskelansätze und die Wadenmuskulatur gedehnt, ebenso einige Triggerpunkte. Kurz darauf hat sich die HWS wieder entspannt und hat Ruhe gegeben. Verstehst Du, was ich damit ausdrücken möchte. Es könnte bei Amirah auch etwas in der Richtung sein, gerade wenn sie Probleme mit der HWS hat. Eine Ex-Kollegin von mir ist an der WS operiert worden und hat jahrelang Schmerzen erlitten. Jetzt war sie beim Osteopathen, der hat einen Beckenschiefstand festgestellt und sie wieder ins Lot gebracht. Ihre Schmerzen sind weg.
Ich hoffe so sehr, dass sie bald Linderung hat. :IKON53011ee06850: :knu: :Trst: :kiss:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amirah wieder krank
#33BeitragVerfasst: 23. Mär 2012, 23:17 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Ja, da verstehe ich absolut. Danke Stefanie! :kiss:

Arif, mein Rüde, den ich vor Amirah hatte war schwerer Allergiker. Sogar gegen seine eigenen weißen Blutkörperchen. Alles was vorne reinkam, lief hinten flüssig wieder raus. :00008871: Damals habe ich dann mit Rohfutter angefangen und das bei Amirah weitergeführt, bis sie eben diese Niereninsuffizienz bekam. Jagdhunde sind generell ziemlich empfindlich, was Magen/Darm angeht und auch Amirah hatte gleich zu Anfang schlimme Durchfälle mit Fertigfutter. Egal ob Trocken- oder Feuchtfutter.
Das Nierendiätfutter bekommt sie jetzt schon fast 4 Jahre.

Das mit der HWS werde ich auch noch genau untersuchen lassen.
Momentan habe ich einfach Angst, daß sie eine schlimme organische Erkrankung haben könnte. Weil ja die Amylasewerte gestiegen sind.



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amirah wieder krank
#34BeitragVerfasst: 23. Mär 2012, 23:26 
Liebe Ines,
ich drücke Dir ganz fest die Daumen, das sie wieder ganz gesund wird. :Trst: :kiss: :knu:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amirah wieder krank
#35BeitragVerfasst: 23. Mär 2012, 23:34 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Danke Bild

Ich weiß das ehrlich zu schätzen!



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amirah wieder krank
#36BeitragVerfasst: 23. Mär 2012, 23:50 
Danke Ines. Sieh bitte mal in Deinen mail-Kasten.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amirah wieder krank
#37BeitragVerfasst: 24. Mär 2012, 01:15 
hallo ines,ich drück deiner amirah natürlich wieder die daumen,daß es ihr besser geht nach dem metacam.ich würde ihr das metacam tgl.geben,also nicht erst warten bis sie unruhig wird.gerade so arthosen machen schon sehr starke schmerzen,und es ist besser wenn du ihr das schon vorbeugend gibst.
gibst du ihr metacam,oder movalis? das movalis ist das humanpräparat,und ist leichter zu geben weil es tabletten sind.
ganz liebe grüße,und ein wuff von trojan :knu: :kiss: :knu:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amirah wieder krank
#38BeitragVerfasst: 24. Mär 2012, 10:26 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Hallo Ingrid,

danke, die Nacht war relativ ruhig.
Ich gebe ihr Metacam als Suspension, das klappt gut.

Bin wegen ihrer Niereninsuffizienz vorsichtig, da soll man Metacam und Co. ja nicht dauerhaft geben, hab ich gehört?!
Werde ihr aber heute Abend wirklich etwas vorbeugend geben.

Vielen Dank für deine guten Wünsche und deine Unterstützung. :TUp:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amirah wieder krank
#39BeitragVerfasst: 24. Mär 2012, 17:04 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Ach schnuffels. Ich hoffe Amirah wird sich wieder erholen. Haste mal im Netz
Nach vergleichbaren Erfahrungen geschaut?

Wir werden ha heute Abend mal telen. Ich meld mich.



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amirah wieder krank
#40BeitragVerfasst: 24. Mär 2012, 19:33 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 3562
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: weiblich
Ach Ines,du glaubst gar nicht wie leid mir das tut,wenn ich höre dass es Amirah immer wieder schlecht geht und partout nicht rauszufinden ist warum...
Ich denk an euch und gib Amirah ein Drückerchen von mir
:IKON53011ee06850:



_________________
Glück ist da,wo Tiere und Blumen wohnen....
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 4 von 10 [ 94 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

humanpräparat movalis movalis für hunde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron