Aktuelle Zeit: 14. Okt 2019, 21:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 10 [ 94 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 7604

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: mein trojan immer dabei
#1BeitragVerfasst: 21. Mär 2012, 21:51 
Ines,
freut mich, dass es bei Amirah wieder aufwärts geht! Der arme Körper muss erst alles verkraften und Schadstoffe abbauen. Weiterhin alles Gute für die Süße! :knu: :Trst:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein trojan immer dabei
#2BeitragVerfasst: 21. Mär 2012, 21:58 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Danke Stefanie. Das stimmt.

Und seit einer Stunde scheint sie wieder Schmerzen zu haben *schnief* Sie hechelt, klappert mit den Zähnen, hat geweitete Pipillen und findet keine Ruhe.
Hab ihr jetzt etwas Metacam gegeben, ein Schmerzmittel und hoffe, daß sie zur Ruhe kommt. :cry:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein trojan immer dabei
#3BeitragVerfasst: 21. Mär 2012, 22:03 
hast du es schon mit cortison versucht? das kann wunder wirken bei einem akuten geschehen


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein trojan immer dabei
#4BeitragVerfasst: 21. Mär 2012, 22:06 
Oh Ines,
hoffentlich hilft das Metacam und sie kommt zur Ruhe! Drücke Euch beiden die Daumen! :knu: :kiss: :Trst:


Zuletzt geändert von Orchi am 22. Mär 2012, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.

  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein trojan immer dabei
#5BeitragVerfasst: 21. Mär 2012, 23:19 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Nein hab ich noch nicht Ingrid. Ich vermute ja auch nur, daß die Schmerzen von der Arthrose kommen. Könnte ja aber auch was organisches sein. Da fallen mir wieder die erhöhten Amylase-Werte ein. :Sad:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein trojan immer dabei
#6BeitragVerfasst: 21. Mär 2012, 23:22 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 8621
Wohnort: Forst (Lausitz)
Geschlecht: männlich
Chamook hat geschrieben:
Danke Stefanie. Das stimmt.

Und seit einer Stunde scheint sie wieder Schmerzen zu haben *schnief* Sie hechelt, klappert mit den Zähnen, hat geweitete Pipillen und findet keine Ruhe.
Hab ihr jetzt etwas Metacam gegeben, ein Schmerzmittel und hoffe, daß sie zur Ruhe kommt. :cry:


Oooch Mööönsch! Mooki, dass zu lesen tut mir so leid. :Sad:



_________________

Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein trojan immer dabei
#7BeitragVerfasst: 21. Mär 2012, 23:25 
Mensch das tut mir aber leid... :cry:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein trojan immer dabei
#8BeitragVerfasst: 21. Mär 2012, 23:27 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 3562
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: weiblich
Ach das ist aber auch schlimm,was ist da bloss los bei Amirah?
Ihr 2 tut mir aber schon richtig leid,es hört gar nimmer auf....schnell gute besserung wünsch ich!
:IKON53011ee06850:



_________________
Glück ist da,wo Tiere und Blumen wohnen....
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein trojan immer dabei
#9BeitragVerfasst: 21. Mär 2012, 23:37 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Ich danke euch allen.

Jetzt nach der Vergiftung und der Blutabnahme stellten wir ja fest, daß die Amylasewerte weiter gestiegen sind. Wird weiter untersucht so in 7 Tagen.

Ja leider kommen wir Beide überhaupt nicht zur Ruhe.

Ich geh dann auch mal off und kuschel mit der Süßen.



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein trojan immer dabei
#10BeitragVerfasst: 22. Mär 2012, 08:35 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 3562
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: weiblich
Ini,wie geht es denn Amirah???
Ich glaub das wollen wir Alle wissen,sind sehr besorgt...



_________________
Glück ist da,wo Tiere und Blumen wohnen....
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 10 [ 94 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

humanpräparat movalis movalis für hunde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron