Aktuelle Zeit: 14. Okt 2019, 21:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 3 [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3939

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hundegemüffel
#11BeitragVerfasst: 11. Feb 2016, 23:05 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Das Colibiogen hilft auch gegen den Geruch cami, aber es dauert etwas, bis es wirkt und ist nicht billig, Aber einen Versuch ist es wert? Ich suche duir morgen mal das andere Präparat raus, das Litsa noch bekommt. :TUp:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundegemüffel
#12BeitragVerfasst: 11. Feb 2016, 23:16 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 1250
Wohnort: Altmühltal
Geschlecht: weiblich
danke Ines! In dem Link über Hefepilze habe ich gelesen, man kann Knoblauch und Oregano geben. An Knoblauch dachte ich auch schon. Aber in welcher Dosierung? Da steht leider nichts dabei. Ich bin mir ziemlich sicher, er hat keine Probleme mit den Hefepilzen an sich. Nur die Pupse müffeln so... eigentlich auch nicht schlimmer als fürher, nur soo oft :roll:



_________________


LG die cami

Wenn es dir schlecht geht, geh in den Garten. Geht es dir wieder gut, spüren es deine Pflanzen!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundegemüffel
#13BeitragVerfasst: 12. Feb 2016, 13:30 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Es gibt Knoblauch Granulat für Hunde zu kaufen...such mal im Netz, viele geben das als Schutz gegen Zecken so rein Prophylaktisch.

In Rohform würd ich es nicht geben...außer in Keksen vielleicht (selbstgebacken)


Ich meld mich heute abend nochmal...kann grad schlecht ..



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundegemüffel
#14BeitragVerfasst: 12. Feb 2016, 20:38 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Wenn er hintenrum stinkt, versuch bitte das Colibiogen, das hat bei Litsa Wunder deswegen bewirkt und ist absolut harmlos.



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundegemüffel
#15BeitragVerfasst: 12. Feb 2016, 22:29 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 1250
Wohnort: Altmühltal
Geschlecht: weiblich
Ines, ich habe mich jetzt belesen, was das Colibiogen anbelangt. Da ist aber in den Nebenwirkungen genau das beschrieben, wogegen es bei Johsy helfen soll. Dass es Blähungen und Magendruck, sowie Durchfall machen kann. Da hat er ja schon :greensmilies010:



_________________


LG die cami

Wenn es dir schlecht geht, geh in den Garten. Geht es dir wieder gut, spüren es deine Pflanzen!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundegemüffel
#16BeitragVerfasst: 12. Feb 2016, 22:43 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Cami, ich weiß das beim Mensch zusätzlich zu Cortison immer ein Magenmittel gegeben wird, in der Regel Omeprazol oder so.

Eben weil durch das Cortison der Verdauungstrakt gestört ist.

Wie das allerdings bei einer Langzeitbehandlung aussieht weiß ich nicht, aber vielleicht sprichst du deinen Tierarzt mal drauf an?



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundegemüffel
#17BeitragVerfasst: 12. Feb 2016, 23:09 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 1250
Wohnort: Altmühltal
Geschlecht: weiblich
ja lavi, du hast Recht, ich werde den Tierarzt mal danach fragen.

Danke euch! :danke:



_________________


LG die cami

Wenn es dir schlecht geht, geh in den Garten. Geht es dir wieder gut, spüren es deine Pflanzen!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundegemüffel
#18BeitragVerfasst: 12. Feb 2016, 23:14 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Gerne cami, ich denke es gibt immer verschiedene Lösungen.

Erstens vom Ansatz her und zweitens auf den Hund bezogen.

Du mußt selbst entscheiden welchen Weg du gehen willst denke ich.

Ich drück dir jedenfalls die Daumen und hoffe der Fellnase kann geholfen werden... :streichel:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundegemüffel
#19BeitragVerfasst: 13. Feb 2016, 10:32 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 1250
Wohnort: Altmühltal
Geschlecht: weiblich
danke lavi!

Seit vorgestern Abend hab ich jetzt mal die Canicox GR Tabletten weggelassen. Denn ich dachte, vielleicht kommt das Gemüffel von dem Präparat statt vom Cortison. Und gestern Abend war der Gestank weniger. Ich werde das jetzt bis Montag weglassen und dann sehe ich, ob es etwas bringt.



_________________


LG die cami

Wenn es dir schlecht geht, geh in den Garten. Geht es dir wieder gut, spüren es deine Pflanzen!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundegemüffel
#20BeitragVerfasst: 13. Feb 2016, 18:24 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
cami hat geschrieben:
Ines, ich habe mich jetzt belesen, was das Colibiogen anbelangt. Da ist aber in den Nebenwirkungen genau das beschrieben, wogegen es bei Johsy helfen soll. Dass es Blähungen und Magendruck, sowie Durchfall machen kann. Da hat er ja schon :greensmilies010:

Hmmm. also bei Litsa wirkt es genau gegen Blähungen und Magendruck, sowie Durchfall. :greensmilies010: Und so wurde mir das auch genau dagegen empfohlen. Es müssen ja eh nicht alle Nebenwirkungen auch einsetzen.

Ich drück dir ganz fest die Daumen. :kiss: :TUp:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 3 [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron