Aktuelle Zeit: 14. Okt 2019, 21:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 3 [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3413

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mable geht trailen...
#1BeitragVerfasst: 9. Apr 2012, 22:43 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
...heute hat Mable seit langer Zeit mal wieder getrailt. Für die, die es nicht mitgelesen hatten eine kleine Erläuterung:(Quelle: Pfalzpfoten Hundeschule Elke Obertinski)

Beim Mantrailing können Hunde ihre Nase sinnvoll einsetzen und dürfen ihren Menschen führen.

Ziel ist es, anhand eines Geruchsträgers eine bestimmte Person zu finden und sich dabei ganz auf den Hund zu verlassen!

Hunde sind in der Lage über ihren Geruchssinn zu differenzieren, z.B. alte von neuen Spuren, Richtungen, Personen, etc.


Also jedenfalls habe ich für Mable heute einen kleinen Trail vorbereitet, in welchem sie eine Zielperson und Hund suchen musste. Die Person hat sich vorab im Gelände versteckt und mir dann per Handy Beschied gegeben dass ich mit der Suche loslegen kann.

Das loslegen zuhause war lustig und ich zeig Euch mal , wie ein Hund aussieht, der mir beim richten der Ausrüstung zuschaut und ganz genau weiß, was gleich passiert... :Kicher:

Bild

Bild



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable geht trailen...
#2BeitragVerfasst: 9. Apr 2012, 22:49 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Die Ausrüstung sieht so aus...(relativ simpel)



Bild


Eine Tasche, Flasche Leitungswasser, Belohnung (hier Käsewürfel), verschieden lange Leinen, ein Brust-Geschirr und in der weißen Plastiktüte ein Geruchsträger (von der Zielperson ein Tempo, mit welchem sie sich intensiv die Hände abgerieben hat).



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable geht trailen...
#3BeitragVerfasst: 9. Apr 2012, 23:07 
das klingt ja spannend,da hattet ihr zwei bestimmt jede menge spaß. :pets.064: :pets.064: :pets.064:
die mable ist ja auch eine ganz süße maus :kiss:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable geht trailen...
#4BeitragVerfasst: 9. Apr 2012, 23:08 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Um das Tier nicht zu überfordern (nach längerer Trail-Pause), haben wir ein kurze Strecke gewählt, von ca 300-400 Meter.

Ich bin mit Mable von zuhause mit der normalen Leine am Halsband eingeklickt losgelaufen. Die Zielperson hat sich vor mir von einer anderen Seite auf den Weg gemacht. Und zwar zeitversetzt ca. 5 Minuten bevor ich losgelaufen bin.

An der Stelle an der wir uns hätten treffen müssen, wären wir gemeinsam gelaufen, da habe ich gestoppt und Mable das Geschirr angezogen. Dann habe ich die Leine vom Halsband abgemacht und sie am Geschirr befestigt. Das war für Mable schon ausreichend um aus Erfahrung zu wissen, jetzt beginnt Ihr Job. Dann habe ich ihr den Geruchsträger unter die Nase gehalten und gesagt *Trail*. Auch diesen Befehl kennt sie schon.

Dann geht es los. Der Hundeführer darf nun nicht mit dem Hund durch Zeichen oder Sprache kommunizieren, bzw. keine Richtung angeben(um ihn nicht zu beeinflussen). Er stellt sich hinter den Hund und lässt den Hund führen.

Mable hat sofort gewusst was zu tun ist und die Spur aufgenommen. Einmal kam sie kurz durcheinander, aber das Problem habe ich mit Ihr gelöst (darauf gehe ich ein, wenn es euch interessiert).

Keine 5 Minuten später war die Zielperson aufgespürt...und Mable überglücklich.

Danach habe ich sie auf dem Freilauf springen lassen zum lösen der Anspannung.

Da das alles sehr schnell geht könnte man meinen, der Hund macht das mit Links, aber Irh könnt mir glauben, Mable ist für den Rest des Tages ko.

Weil vom Kopf her total ausgelastet. So stelle ich mir eine sinnvolle Beschäftigung vor um einen aktiven Hund auszulasten. Insbesondere den nichtjagenden Jagdhund. Aber auch alle anderen Hunde die daran Interresse haben.

Besonders interessant ist es, wenn Hunde Personen suchen auf großen mit Menschen überfüllten Plätzen und die Zielperson in einem Cafe sitzt (nicht im Freien, sondern in einem geschlossenen Raum)...ich hab auch da nicht schlecht gestaunt, aber alle unsere Hunde aus dem Kurs hatten die Person durch eine GlasTür hindurch gefunden. Das ist wahnsinnig anstrengend für die Tiere, macht ihnen aber auch unheimlich Spaß.

Mable hat sich so gefreut gehabt, sie hat sich am Anfang zweimal zu mir umgedreht und hat mir ins Gesicht gelacht...ihr wisst schon, wenn Hunde einem so lachend ansehen??? :TUp:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable geht trailen...
#5BeitragVerfasst: 9. Apr 2012, 23:09 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Danke Ingrid...ja, das ist total Spannend...und macht beiden Spaß. :Zwink:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable geht trailen...
#6BeitragVerfasst: 9. Apr 2012, 23:11 
klingt fantastisch,sollte mehr leute geben die ihren hund auf diese weise beschäftigen :TUp: :TUp: :TUp: :TUp: :TUp:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable geht trailen...
#7BeitragVerfasst: 9. Apr 2012, 23:13 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Ingrid, genau der Meinung bin ich auch. Leider gibt es noch nicht sooo viele Schule oder Vereine die das Anbieten. Aber es wird... :TUp:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable geht trailen...
#8BeitragVerfasst: 9. Apr 2012, 23:18 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Und um Euch zu zeigen wie der liebe Schnuffel-Hund aussieht, welcher heute beim Trailen mitgesucht wurde...hier ein Foto von heute mittag:

Bild

Vielen lieben Dank an Barney und Moni fürs Mitmachen und Suchen lassen :knu:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable geht trailen...
#9BeitragVerfasst: 10. Apr 2012, 00:06 
der ist aber auch ein ganz ganz hübscher :TUp:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable geht trailen...
#10BeitragVerfasst: 10. Apr 2012, 06:15 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Ach wie süß! :ball.eyes433:

Da sieht man absolut, daß sie weiß, was du mit ihr vorhast. Voll Vorfreude wartet sie.



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 3 [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

leckerli mäppchen

was bedeutet kreiswedeln beim hund hunde mäppchen mit leckerli mäppchen mit dackel

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron