Aktuelle Zeit: 14. Okt 2019, 21:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 2 [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2535

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mable im Schnee
#1BeitragVerfasst: 20. Jan 2013, 15:59 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
so...hier mal ein paar Bilder von gestern...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wie man sieht...die hatten Spaß :Kicher:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable im Schnee
#2BeitragVerfasst: 20. Jan 2013, 16:06 
Moderatorin Blattschmuckpflanzen
Moderatorin Blattschmuckpflanzen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 11895
Geschlecht: weiblich
Ja, da geht einem das Herz auf, wenn ein Tier so viel Freude hat.

Ich war gestern mit meiner Freundin spazieren. Und am Rückweg färscht, so ca. 100 m von uns weg, ein Schäferhund in vollem Lauf über das Feld. Vorneweg ein Hase. Alles klar. Hinterher mit wachsendem Abstand: Frauchen, pfeifend und rufend. Situation voll im Griff! Als der Hund dann vom Hasen abgelassen hat, kam der in vollem Lauf auf uns zu. Also das finde ich immer nicht ganz so lustig. Ich hatte jetzt nicht wirklich Angst, denn der war gut drauf und im Jagdfieber, wir passten da ganz sicher nicht ins Beuteschema. Aber meine Freundin mag das schon gar nicht.

Er ist dann 10 m vor uns im Bogen abgeschwenkt und weitergerannt. Frauchen in weiter Ferne. Irgendwann hat er sich dann mal bequemt, zu Frauchen zurückzukehren, da dachte ich, jetzt nimmt sie ihn an die Leine. Aber denkste. Kurz drauf ist er in die andere Richtung wieder davongebraust.



_________________
Liebe Grüße aus Ivy Green!
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable im Schnee
#3BeitragVerfasst: 20. Jan 2013, 16:26 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Auweh Dudi...das hätte *fast* ich sein können. Aber das ist der Grund warum ich Mable nicht mehr auf dem Feld loslasse. Und wenn ich das gewesen wäre, dann hätte ich sie danach sicher wieder angeleint und mich entschuldigt. Irre schlimm sowas.

Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt ist das ein umzäunter Platz. Unser Freilauf. Dort gehe ich fast täglich mit Ihr hin und lasse sie rennen, ansonsten haben wir nun endlich einen größeren Platz gefunden, da zeig ich Euch auch noch Bilder, das sind etliche Felder und Koppeln die da umzäunt sind und es ist mitten im Pfälzer Wald..ein Tipp von einem Förster, damit ich da meinen nichtjagenden Jagdhund rennen lassen kann.

Und ich seh das so wie du. Wenn ich meinen Hund nicht abrufen kann, dann hat er nicht ohne Leine zu rennen. viel zu gefährlich. Für sich selbst, die Hasen und Rehe und für dritte (Spaziergänger, Autofahrer und so weiter).

Da ich Mable nicht zu 100% abrufen kann und sie mir schon einige male ausgerissen ist (im wahrsten Sinne des Wortes...immer mit Aua für mich oder andere), werde ich einen Teufel tun und den Hund und andere in brennzlige Situationen zu bringen. Zumal auch bei uns Bauern auf Hunde schiessen die über das Feld rennen. Wäre nicht der erste erschossene Hund hier :Sad:

Also Dudi...Glück gehabt...und Schreck dazu...das tut mir leid, aber ich geb die Schuld dem Halter... :roll:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable im Schnee
#4BeitragVerfasst: 20. Jan 2013, 16:34 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Da war jede menge Platz.....herrlich...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Das ist Mables Bruder Sigges :)
Bild

Und hier sieht man schön den Eingang...und so ist dieses Riesenareal ringsum eingezäunt....Klasse :TUp:

Bild



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable im Schnee
#5BeitragVerfasst: 20. Jan 2013, 16:38 
Moderatorin Blattschmuckpflanzen
Moderatorin Blattschmuckpflanzen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 11895
Geschlecht: weiblich
Ich gebe die Schuld auch dem Halter!

Und dann kann ich Dich gleich mal was fragen. Das hatte ich mir nämlich auch überlegt. Wie verhält sich der Halter denn jetzt richtig, wenn der Hund nach der Hatz doch irgendwann zu ihm kommt? Schimpfen ist ja wohl das Falsche. Der Hund weiß ja nicht, dass er deswegen geschimpft wird, weil er vorher nicht gefolgt hat. Und jetzt hat er es ja getan. Aber loben? Hat sich ja vorher "falsch" verhalten. Ich stelle mir das schwierig vor!

Auf jeden Fall finde ich es toll, dass es bei Euch da eingezäunte Areale gibt. Auch wegen der Hinterlassenschaften. Denn bei uns sind die Hundehalter ja offenbar geschlossen der Meinung, dass Hundekot auf Feldern getrost liegen bleiben kann. Aber das sind schließlich die Anbauflächen für Lebensmittel.

Ich möchte jedoch keinem Hundehalter in diesem forum zu nahe Treten!!!

Oh, neue Bilder. Ganz klasse Areal, das. Da könnt ihr Beide entspannt gassi gehn und toben, Mable und Du.



_________________
Liebe Grüße aus Ivy Green!
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable im Schnee
#6BeitragVerfasst: 20. Jan 2013, 16:55 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Tja..also da gehen die Meinungen auseinander...ich empfange meinen Hund nicht besonders freundlich auch wenn einige der Meinung sind der Hund solle gelobt werden, schliesslich ist er ja wieder da. ....naja...

Ich halte das so: wenn mir sowas passiert, dann empfange ich sie grundsätzlich mit den Worten: du Blöde Kuh!!!, sorry, aber das geht nicht anders bei mir! Dann mache ich sie an die Leine und dann wird sie für den Rest des Tages ignoriert. Das sollte Ihr genug zu denken geben. Belohnen werd ich sie ganz bestimmt nicht.

Falsche Verhaltensweisen werden ignoriert und Richtige belohnt. So funktioniert das.

Also auch mein Verhalten ist nicht korrekt, ich dürfte eigentlich gar nicht reagieren (ich meine nun das mit der Blöden Kuh). Aber ich bin dann so sauer...grrrrrr :00008871:

Das mit den Hinterlassenschaften...aus unserem Freilauf sind wir glaube ich die einzigen die ihren Mist auch wieder wegräumen, selbst da denken viele das geht so in Ordnung. Faule Hundehalter gibt es leider immer wieder. Auch auf dem Feld räum ich meinen Kram weg..(äh den von Mable), ich denk mir auch immer, da spazieren ja auch Leute, meist mit Kids, das find ich dann nicht gut wenn am Feldrand alles ver*** ist. Mitten im Feld macht sie ja nicht, ich lass sie ja nicht frei, aber hab ich auch schon mitbekommen und denk mir dann lecker...bäh!!!



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable im Schnee
#7BeitragVerfasst: 20. Jan 2013, 17:01 
Moderatorin Blattschmuckpflanzen
Moderatorin Blattschmuckpflanzen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 11895
Geschlecht: weiblich
lavendula hat geschrieben:
dann empfange ich sie grundsätzlich mit den Worten: du Blöde Kuh!!!



Das könnte nun wieder ich sein. :Kicher: Man ist halt auch bloß ein Mensch, gell?



_________________
Liebe Grüße aus Ivy Green!
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable im Schnee
#8BeitragVerfasst: 20. Jan 2013, 17:02 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
ja, da bin ich sehr menschlich... :Kicher:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable im Schnee
#9BeitragVerfasst: 20. Jan 2013, 17:14 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Das hätte auch ich sein können lavi. :Kicher: ...mit der blöden Kuh!
Mir platzt leider mit Miri auch oft der Kragen.

Tolles Areal *neidischguck* :TUp:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mable im Schnee
#10BeitragVerfasst: 21. Jan 2013, 17:44 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 7756
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich
Tolle Bilder, danke fuers Zeigen.



_________________
Lg Susanne
Mein Zweitauto ist ein Besen. Bild
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron