Aktuelle Zeit: 18. Aug 2019, 13:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 3 von 5 [ 45 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2288

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hyazinthen
#21BeitragVerfasst: 14. Jan 2014, 17:56 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 760
Geschlecht: nicht angegeben
Mach ich, ich knips es mal!


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyazinthen
#22BeitragVerfasst: 14. Jan 2014, 22:19 
Billa, wenn Deine Hyazinthe im Glas mit Moos steht, hat sie sicher auch etwas Erde unter dem Moos. Dann bitte feucht, aber nicht zu nass halten. Nach dem Abblühen den Blütenstiel bitte abschneiden (sehr wasserhaltig!). Nach den Eisheiligen kannst Du sie noch in den Garten pflanzen. Die treiben und blühen im nächsten Jahr wieder.

Die auf Wasser getriebenen Hyazinthen sind hinterher meist völlig ausgelaugt und schaffen eine weitere Kultur nicht :roll: . Nach vielen Jahren wollte ich es aber trotzdem noch einmal versuchen. Glas und Zwiebel habe ich im Herbst bei L..l für wenig Geld gekauft.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyazinthen
#23BeitragVerfasst: 16. Jan 2014, 11:27 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 760
Geschlecht: nicht angegeben
Moin Orchi,

ich hab' das Glas gestern geknipst, und jetzt ist mein Foto kaputt! Muss ich nochmal ran. Dann siehst du genau, wie die Verteilung von Moos und Pflanze ist.

Danke dir für die Tipps! :knu: Ich wusste zB nicht, dass wassergetriebene Hyazinthen später nicht mehr wollen.

Grüßle
Billa


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyazinthen
#24BeitragVerfasst: 16. Jan 2014, 14:29 
Die sind ausgelaugt, weil sie keinen Dünger/Erde bekommen aus dem sie ihre Nahrung ziehen können. Das geht voll auf die Substanz. Meine Zwiebel ist schnell recht klein geworden :roll:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyazinthen
#25BeitragVerfasst: 16. Jan 2014, 14:55 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 760
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, verstehe. Ist einleuchtend. Könnte man Nährlösung aus dem Wasser machen, indem man Dünger hinzugibt?


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyazinthen
#26BeitragVerfasst: 16. Jan 2014, 22:19 
Normal werden die nur mit normalen Leitungswasser angesetzt :greensmilies045:
So viele Versuche mit Wassertreiberei habe ich leider nicht :greensmilies010:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyazinthen
#27BeitragVerfasst: 17. Jan 2014, 09:28 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 760
Geschlecht: nicht angegeben
Moin Orchi,

voilà:

Bild

Bild

Bild

Unten ist kaum Moos, nur Wurzeln. Du sagst, feucht halten, aber nicht nass - ich glaube, dann bin ich mit meiner Methode ganz gut dabei: Wasser reinlaufen lassen, bis aloles angefeuchtet ist, und das Wasser danach einfach wieder herausgießen.

Juhu, auch meine Hyazinthe ist hellgelb! Sie fängt grade an zu duften, herrlich! :hüpf:

Grüßle
Billa
:gutenmorgen:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyazinthen
#28BeitragVerfasst: 17. Jan 2014, 09:36 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 760
Geschlecht: nicht angegeben
Ach so, nochmal zum Dünger und dem Wassertreiben: Ich find im Netz auf die Schnelle nix dazu. Ich vermute aber, wenn die Hyazinthe fast abgeblüht ist, könnte man Flüssigdünger hinzufügen in der Hoffnung, dass sich die Pflanze etwas hochzieht und die Kraft mit in die Zwiebel nimmt.

Grüßle
Billa


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyazinthen
#29BeitragVerfasst: 17. Jan 2014, 14:02 
Billa, Deine Hyazinthe würde ich auf jeden Fall später in den Garten pflanzen. Etwas Erde hat sie ja :TUp:
Mit dem Flüssigdünger könnte man es ja mal versuchen. Mehr als schief gehen kann es nicht :TUp:
Danke für den Tipp!

Hyazinthenduft ist einfach genial. Ich liebe den auch. Das ist für mich der Duft nach Frühling :Zwink:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hyazinthen
#30BeitragVerfasst: 17. Jan 2014, 15:10 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 760
Geschlecht: nicht angegeben
Na klar pflanze ich die aus - Billa pflanzt ALLES aus :roll: (A propos: Komisch, ich hab' schon seit Tagen meinen Freund nimmer gesehen...)

Hm, Tipp ist gut - du machst uns bitte das Versuchskaninchen, ja? Und wir denken nächstes Jahr dran, dich zu fragen, ob die Hyazinthe dann prompt ohne Pause geblüht hat. Wenn ja, hat's geklappt. :coffee:

Grüßle
Billa


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 3 von 5 [ 45 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: