Aktuelle Zeit: 18. Aug 2019, 13:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1539

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Keime in Hähnchenschenkeln....
#1BeitragVerfasst: 27. Sep 2013, 13:20 
Die nächste schlimme Nachricht habe ich heute gefunden....

Keime in Hähnchenschenkeln :00008871:

http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/lebensmittelskandale/bio-produkte-besonders-betroffen-stiftung-warentest-warnt-vor-keimen-in-haehnchenschenkeln_aid_1112760.html

Es reißt nicht ab :00008871:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keime in Hähnchenschenkeln....
#2BeitragVerfasst: 27. Sep 2013, 20:15 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 8621
Wohnort: Forst (Lausitz)
Danke gegeben: 15
Danke bekommen: 9x in 9 Posts
Geschlecht: männlich

Habe ich auch schon gehört und es sollen viele multiresitente Keime sein. Ich wage die Behauptung, das liegt zum größten Teil an der massenhaften Verfütterung von Antibiotika.



_________________

Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keime in Hähnchenschenkeln....
#3BeitragVerfasst: 27. Sep 2013, 21:26 
Das denke ich auch :Sad:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keime in Hähnchenschenkeln....
#4BeitragVerfasst: 27. Sep 2013, 22:55 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Danke gegeben: 17
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: weiblich
Echt übel, was kann man denn überhaupt noch essen ohne krank zu werden? :greensmilies010:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keime in Hähnchenschenkeln....
#5BeitragVerfasst: 28. Sep 2013, 08:50 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 7756
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Chamook hat geschrieben:
Echt übel, was kann man denn überhaupt noch essen ohne krank zu werden? :greensmilies010:


Obst und Gemuese aus dem Garten! :Kicher:



_________________
Lg Susanne
Mein Zweitauto ist ein Besen. Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keime in Hähnchenschenkeln....
#6BeitragVerfasst: 28. Sep 2013, 20:46 
Susanne, das reicht leider nicht über´s Jahr :Sad:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keime in Hähnchenschenkeln....
#7BeitragVerfasst: 28. Sep 2013, 21:22 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 7756
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Stimmt, reicht mir auch nicht. Ausserdem will ich ja auch noch Fisch oder Fleisch. Und fuer beides braucht es Einsatz. Die Fischkarte kostet vielleicht nicht soviel und wenn man dann regelmaessig fischen geht, amortisiert die sich auch.

Aber die Jagd. Die ist halt schon teurer. Vielleicht naechstes Jahr.



_________________
Lg Susanne
Mein Zweitauto ist ein Besen. Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keime in Hähnchenschenkeln....
#8BeitragVerfasst: 28. Sep 2013, 21:30 
Ich kann weder das eine, noch das andere und bin auf Zulieferer angewiesen :roll:


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: