Aktuelle Zeit: 14. Dez 2018, 17:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1079

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Zucchini Aufstrich
#1BeitragVerfasst: 4. Jun 2012, 23:50 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 538
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Eines meiner Lieblings Rezepte, welches ich bei Chefkoch.de entdeckt habe. So kann man auch der Zucchini Schwemme Herr werden :Kicher:

1 ½ kg Zucchini
3 EL Salz
500 g Zwiebel(n)
500 ml Essig (Weinessig)
300 g Zucker
1 ½ EL Senf
1 ½ EL Paprikapulver
1 EL Curry
1 EL Pfeffer, schwarzer
½ Tube Tomatenmark

Die Zucchini (ungeschält) fein geraspelt über Nacht mit dem Salz durchziehen lassen, damit sie Wasser verlieren.

Die Zwiebeln fein schneiden und mit dem Essig aufkochen. Dazu Zucker, Senf und die ausgepressten Zucchiniraspel geben. Das Ganze ca. 30 Minuten unter Rühren leicht köcheln lassen.

Anschließend mit Paprika, Curry, Pfeffer und dem Tomatenmark würzen und nochmals durchkochen.

Heiß in Schraubgläser abfüllen und gut verschließen.
Mit dem Zucker muss jeder für sich probieren, der eine mag mehr, der andere weniger. Dann kann man auch noch etwas Knobi oder Chili zugeben, ganz nach Geschmack.

Die Gläser dürften sich ca. 1 Jahr halten, wobei ich nicht glaube das sie so alt werden :Kicher:
Es passt prima zu kurzgebratenem oder gegrillten Fleisch, als Brotaufstrich oder auch als Basis für eine Nudelsosse.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchini Aufstrich
#2BeitragVerfasst: 5. Jun 2012, 06:27 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Lecker. Wird auf alle Fälle probiert. Dank dir. :Zwink:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchini Aufstrich
#3BeitragVerfasst: 5. Jun 2012, 07:50 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 7756
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich
Wow, das hoert sich ja super an. Jetzt muessen nur noch die zuccini wachsen. :Zwink:

Sag mal, ist der Zucker unbedingt notwendig zur Haltbarkeit oder koennte man den auch ganz weglassen? Suesses Gemuese moegen wir nicht so.



_________________
Lg Susanne
Mein Zweitauto ist ein Besen. Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchini Aufstrich
#4BeitragVerfasst: 5. Jun 2012, 08:57 
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 538
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Ob der Zucker Einfluß auf die Haltbarkeit hat kann ich dir nicht genau sagen, ich denke aber nicht weil ja auch Essig da drin ist und der zum konservieren alleine reichen sollte. Notfalls könnte man die Gläser ja auch noch richtig einkochen, dann erhöht sich die Haltbarkeit auf jeden Fall. Allerdings wird es ohne Zucker oder zumindest einen Austauschstoff nicht schmecken, schau mal wie viel Essig da drin ist. Ich habe die Zuckermenge schon reduziert, orginal waren es 500gr. das war mir aber viel zu süss.

Mike


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchini Aufstrich
#5BeitragVerfasst: 5. Jun 2012, 09:00 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Danke für das Rezept Mike :TUp: Falls ich genug ernte, probiere ich das ganz sicher aus. :Zwink:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchini Aufstrich
#6BeitragVerfasst: 5. Jun 2012, 12:37 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 7756
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich
Hast recht, Mike, etwas Zucker sollte wohl sein. Aber man kann ja mit wenig anfangen und dann evtl. steigern.



_________________
Lg Susanne
Mein Zweitauto ist ein Besen. Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchini Aufstrich
#7BeitragVerfasst: 5. Jun 2012, 20:54 
Mike, das Rezept habe ich auch. Ist sehr lecker. Habe ich schon oft gemacht. Mit der Originalmenge Zucker ist es sehr süß. Ich nehme auch weniger, so viel wie Du angegeben hast. :TUp:


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

zucchiniaufstrich

zucchini aufstrich haltbar

zucchini brotaufstrich haltbar

zucchini aufstrich

zucchini aufstrich einkochen zucchiniaufstrich aufstrich zucchiniaufstrich gekocht haltbarer zucchini aufstrich zucchini aufstrich einwecken content brotaustrich einkochen zicchini zucchini tomatenmark aufstrich zucchini aufstrich zum einkochen leckeren zuchiniaufstrich geraspelte zuchini aufstrich zucchini brotaufstrich einkochen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron