Aktuelle Zeit: 19. Jul 2018, 13:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 2 [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 922

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: 2 Neuzugänge, aber was für welche?
#1BeitragVerfasst: 8. Aug 2012, 16:23 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 760
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,

es hat mich im Supermarkt überkommen, und diese beiden Schönheiten durften mit:

Bild

Bild

Bild

Kennt sie einer von euch? Ist die rote wirklich eine Cambria? Wie pflegt man die beiden möglichst richtig? Auf den sparsam beschrifteten Etiketten steht "nicht austrocknen lassen".

Grüßle + danke im voraus!
Billa


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neuzugänge, aber was für welche?
#2BeitragVerfasst: 8. Aug 2012, 16:33 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Wunderschön Billa... :sonnepak1:

ORCHiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii [smilie=ball.eyes090.gif]

wenn sich einer damit auskennt, dann Orchi...oder?



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neuzugänge, aber was für welche?
#3BeitragVerfasst: 8. Aug 2012, 16:49 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 760
Geschlecht: nicht angegeben
Stimmt genau! Ich lese gerade in einem anderen Thread herum und kriege schon Paras, weil ich nicht die Zeit habe, mich sehr intensiv um die beiden zu kümmern...kennst ja mein Gartenchaos und weißt, was da alles anfällt, LaviMaus :roll:

Und ich habe all meine paar Orchideen in Hängeampeln im offenen GWH geparkt...*schluck* Hoffentlich ist das nicht komplett verkehrt bei diesen Sorten?

Ich hab's deshalb gewagt, weil ich dort mal eine totgeglaubte Orchidee aufgehängt hatte, vielleicht eine Cambria, und die irgendwann nach totaler Vernachlässigung glatt wieder austrieb! Ich muss nicht dazusagen, dass ich sie letzten Endes doch noch gekillt habe... :oops: :Hihi:

Ca. 1x pro Woche gieße ich die ordentlich, das Restwasser tropft unten heraus, und gut ist...

Ich weiß nicht mal zu 100%, was ich da alles habe...eine sog. Rückbulbe der Oncidium 'Sweet Sugar' von Cyclamen, das weiß ich noch...eine namenlose winzige Phalaenopsis, die mal vor meiner Tür stand, und wenn mich nicht alles täuscht, eine gelbe Cattleya von Claudi...GLAUBE ich.

Zur Oncidium habe ich von Cyclamen Info bekommen.

Grüßle
Billa :kiss:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neuzugänge, aber was für welche?
#4BeitragVerfasst: 8. Aug 2012, 16:55 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Ohjee Billa, bei den Orchideen verstehe ich nur Bahnhof und Abfahrt... :Kicher:

Ich schaffe es gerade mal meine Orchis wöchentlich zu baden...und in einem bestimmten Rhytmus zu düngen. Alles schon mit Orchi durchgekaspert...*seufz*

Ich wünsch dir viel Erfolg und ein bischen Zeit dafür :kiss:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neuzugänge, aber was für welche?
#5BeitragVerfasst: 8. Aug 2012, 20:58 
Das sind wundervolle Pflanzen :IKON53011ee06850:
Stefanie weiß wie die heißen und gibt dir sicher gute Tips :TUp:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neuzugänge, aber was für welche?
#6BeitragVerfasst: 8. Aug 2012, 22:00 
Hallo Billahamster,
dir rotblühende ist eine Colmanara Massai Red und das andere ist eine Zygopetalum-Hybride.

Von den beiden Sorten habe ich keine. Es handelt sich um Mehrgattungshybriden. Die Vielzahl der Hybriden ist sher umfangreich geworden.

Colmanara:
Pflege: heller Standort, ohne direkte Mittagssonne. Etwas Morgen-, Abend- oder Wintersonne werden vertragen. sie kommt aber auch mit einem halbschattigen Platz zurecht.
Temperatur: Kann das ganze Jahr bei Zimmertemperatur kultiviert werden, ein etwas kühlerer Winterstandort, zwischen 16 und 20° kann sich positiv auf den Blütenansatz auswirken.

Substrat: Orchiddensubstrat

Wasserbedarf: Vom Frühjahr bis zum Herbst und wenn bei Zimmertemperatur überwintert wird, kann durchdringend gegossen werden. Soviel wasser geben, bis sich das Substrat damit vollgesogen hat, ablaufen lassen, damit sich keine Staunässe bildet, verursacht Wurzelfäule. Vor der nächsten Wassergabe lässt man das Substrat dann fast austrocknen.

Bei kühler Überwinterung muss die Wassergabe angepasst werden.

Dünger: Nur während sich die Orchidee im wachstum befindet, d. h. wenn sie neue Triebe ausbildet oder blüht, einmal im Monat Orchideendünger in der halben konzentration.

Luftfeuchtigkeit: Die Pflanze evtl. morgens besprühen, um die LF zu erhöhen

Nach dem Vertrocknen den Blütentrieb abschneiden. Jetzt sollte normalerweise der Neutrieb der neuen Bulben (Verdickungen) erfolgen. Die blühen dann als nächstes.

Zygopetalum:
Standort:
Hell und nur bei starker Sonne leicht beschatten. Im Winter volles Licht. Kann im Sommer mit etwas Schutz vor Wind und Sonne von Juni bis September auch im Freien stehen.

Temperatur:
Im Sommer am Tage 20 - 23° C, nachts 15 - 18 ° C, im Winter etwa 5° C weniger.

Gießen:
Im Sommer den Pflanzstoff immer feucht halten. Im Winter etwas vorsichtiger wässern, aber nie ganz trocken werden lassen.

Düngen:
Während des Sommers bei etwa jedem 2. Gießen einen Volldünger in der halben Konzentration beigeben.

Billahamster, ich musste erst einmal recherchieren. Hat deshalb etwas gedauert. Schöne Pflanzen hast Du bekommen. Gratuliere. :TUp:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neuzugänge, aber was für welche?
#7BeitragVerfasst: 9. Aug 2012, 11:45 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 760
Geschlecht: nicht angegeben
Hi ihr Lieben,

Stefanie, wow, ich danke dir ganz arg für die Pflegeanleitungen! :knu: :kiss: Bist ein Schatz!

Ich halte euch auf dem Laufenden, ob ich die beiden durchkriege und was die Blüten machen!

Grüßle
Billa :pets.064:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neuzugänge, aber was für welche?
#8BeitragVerfasst: 9. Aug 2012, 13:12 
Ach Billa, ich hatte noch vergessen, dass die Colmanara zu den Cambria-Hybriden gehört. Es gibt eine Vielzahl von diesen Hybriden.

In Cambria-Hybriden sind Elternteile der Oncidiinae-Gruppe gekreuzt worden. Aus dieser Gruppe sind das die Vertreter Oncidium (mit den dazu gehörenden Vertretern Odontoglossum und Cochlioda), Miltonia, Miltoniopsis, Brassia und Rynchostele.

Ja wäre schön, wenn Du uns von Deinen Erfahrungen berichten könntest.

Ich habe aus der Gruppe nur die Miltonidium Bartley Schwartz und die hält sich ganz wacker und blüht regelmäßig.
Sieh mal hier: http://www.arifs-gartenwelt.de/orchideen-f34/miltonidium-bartly-schwartz-t787.html


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neuzugänge, aber was für welche?
#9BeitragVerfasst: 9. Aug 2012, 14:48 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 760
Geschlecht: nicht angegeben
Dann war das Sparsam-Etikett nicht ganz verkehrt, verstehe.

Zitat:
Ja wäre schön, wenn Du uns von Deinen Erfahrungen berichten könntest.


Klar, gerne! Ich habe zwar nicht die Zeit für eine aufwendige Pflege dieser schönen Pflanzen, aber ich kenne nun dank dir die wichtigsten Punkte und auch die schlimmsten Fehler. Das hilft mir sehr weiter! Als erste Tat werde ich sie wohl mal tauchen und abtropfen lassen, und dann ggf. altes herausputzen. Vielleicht warte ich mit dem Putzen bis nach der Blüte, wär schade drum.

Die Miltonidium Bartley Schwartz hab ich mir drüben angesehen, genial...!

Liebs Grüßle + danke dir!
Billa :kiss:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neuzugänge, aber was für welche?
#10BeitragVerfasst: 9. Aug 2012, 20:06 
:danke: Billa, gern geschehen! Ist bei Cambria nicht ganz einfach mit dem Ident. Aber ich habe auch schon vor einer "Massai Red" gestanden. Aber mein Platz ist langsam sehr begrenzt, deshalb habe ich widerstanden :greensmilies009:


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

miltonidium bartley schwarz pflege

colmanara massai red

colmanara massai red pflege

oncidium sweet sugar pflege cambria orchidee billa orchideen schwarz rote cambria orchidee www.arifs gartenwelt colmanara massai pflege hängeampeln für orchideen miltonia bartley schwartz. kaufen orchidee massai orchidee rote massai cambria massai red rote Cambria colmanara massai colmanara massai blattwachstum orchidee cambria massai orchideen bei billa welche sorte standort colmanara massai colmanara massai red wann umpflanzen colmanara massai verdickungen oncidium sweet sugar sonne winter Colmanara massai red Pflege

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron