Aktuelle Zeit: 23. Jun 2018, 02:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 3 von 16 [ 153 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5879

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Phalenopsis-Naturformen
#21BeitragVerfasst: 6. Okt 2012, 23:13 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Wie Milchcafé :sonnepak1: :sonnepak1: Schön und besonders. :TUp:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phalenopsis-Naturformen
#22BeitragVerfasst: 7. Okt 2012, 09:10 
:danke: Die Farbe kann sich noch ändern, wenn sie länger hier ist. Blütenfarbe ist während des Ansatzes von den Faktoren Licht, Dünger, Wasser abhängig :sonnepak1: Ausserdem ist es die Erstblüte, die fällt immer etwas anders aus :Zwink: Aber für eine Normalform der P. cornu-cevi ist sie schon etwas dunkler :hüpf:
Es gibt auch noch andere Farben :Zwink:
http://commons.wikimedia.org/wiki/Phalaenopsis_cornu-cervi


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phalenopsis-Naturformen
#23BeitragVerfasst: 8. Okt 2012, 15:25 
Phalaenopsis gigantea, klein, aber noch nicht blühfähig, bei einer Battspannweite von 38 cm :Zwink:

Bild

Am 27.09. 2012 habe ich meine "Latschen" bekommen. So sah sie beim Kauf aus, etwas gelblich. Die Blätter dieser Art sind viel heller als die von Multi-Hybriden.

Gestern habe ich wieder Fotos gemacht. Sie ist schon viel grüner geworden :hüpf:

Bild

Aber sie macht schon eine kleine Wurzel :Yeah: :Yeah: :Yeah: Die kleinen Krümel sind noch Substrat vom Umtopfen

Bild

Ich freue mich riesig darüber. Diese Naturform ist wie ein rohes Ei zu pflegen: Es sollte kein Wasser aus die Blätter kommen und wenn muss es sofort abgetrocknet oder abgepustet werden, sonst entsteht Fäulnis. Auf die Wasser- und Düngerdosis muss ich mich erst noch einstellen und probieren. Es wird sehr spannend, wie sie sich entwickelt. Blühende Exemplare sind nicht oder nur selten im Handel und wenn dann werden horrende Preise gezahlt. Die meisten Exemplare, die angeboten werden, sind wesentlich kleiner. Im Allgemeinen sollen sie sehr langsam wachsen. Wie meine nun genau blühen wird, weiß ich auch noch nicht :Zwink:
Sie wird ungefähr so aussehen:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Phalaenopsis_gigantea_toapel.jpg&filetimestamp=20060923135715


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phalenopsis-Naturformen
#24BeitragVerfasst: 8. Okt 2012, 20:07 
Moderatorin Blattschmuckpflanzen
Moderatorin Blattschmuckpflanzen
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 11895
Geschlecht: weiblich
Welche Orchidee könnte denn schon Deiner Pflege wiederstehen? Also ehrlich, ich bin immer wieder begeistert, mit welcher Hingabe du die hätschelst und päppelst. Allergrößten Respekt!



_________________
Liebe Grüße aus Ivy Green!
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phalenopsis-Naturformen
#25BeitragVerfasst: 8. Okt 2012, 20:34 
Danke liebe Dudi, lass Dich ganz lieb :Knuddel:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phalenopsis-Naturformen
#26BeitragVerfasst: 8. Okt 2012, 20:56 
die Blüte ist doch ein super Ansporn :TUp:
Klasse Stefanie :TUp:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phalenopsis-Naturformen
#27BeitragVerfasst: 8. Okt 2012, 20:58 
Danke liebe Gaby :Knuddel: Ich werde mein Bestes geben :Zwink:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phalenopsis-Naturformen
#28BeitragVerfasst: 14. Okt 2012, 14:21 
Am 27.09.2012 bin ich ja einkaufen gegangen und hier sind meine neuen duftenden Neuzugänge...

Phalaenopsis violacea var. blue (auch caerulea genannt)

Bild

Bild

Heute: Sie wächst schon. Die 2. und 3. Blüte sind geploppt :hüpf: :hüpf:


Bild

Bild

Bild

Bild

Phalaenopsis pulchra

Bild

Bild

Heute: Sie wächst ebenfalls. 3 Blüten sind offen, eine Knospe wächst weiter :hüpf: :hüpf: Aber ich denke, dass sie schon ein Kindel (die kleine grüne Spitze) wachsen läßt. Sie kindeln gern und früh


Bild

Bild


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phalenopsis-Naturformen
#29BeitragVerfasst: 14. Okt 2012, 14:34 

Registriert: 03.2012
Beiträge: 813
Geschlecht: weiblich
Hallo Stefanie, Wahnsinns-Bilder. :TUp: Ich freue mich riesig über Deine Erfolge bei Deinen NF. :genauso: Die Pflänzchen sehen ALLE toll aus.
Glücksmomente pur. :Zwink:
Liebe Grüße Marianne



_________________
Liebe Grüße
Marianne
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phalenopsis-Naturformen
#30BeitragVerfasst: 14. Okt 2012, 14:40 
:IKON53011ee06850: Dank liebe Marianne. Du hast Recht: Es macht wahnsinnig viel Spaß.
Marianne, ich könnte schon wieder...., jedenfalls bevor der Winter kommt :roll:


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 3 von 16 [ 153 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

phalaenopsis gigabell kaufen

blätter an der orchidee krumpeln sich zusammen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron