Aktuelle Zeit: 21. Okt 2019, 15:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 5 von 6 [ 53 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3583

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Läuse
#41BeitragVerfasst: 5. Jun 2015, 21:37 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Milch, Wasser, Spüli, Öl :TUp:
War da nicht auch noch was mit Spiritus? :greensmilies045:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Läuse
#42BeitragVerfasst: 5. Jun 2015, 21:52 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Brennnesselblätter: Entweder arbeiten Sie frische Brennnesselblätter in die Erde ein oder Sie gießen die Pflanzen mit einem Brennnesselsud. Dazu müssen Sie die Blätter mindestens drei Tage in Wasser einlegen.
Spülmittel: Vermischen Sie einfaches Spülmittel mit ein wenig Spiritus und geben Sie das Gemisch in einen Zerstäuber. Besprühen Sie damit täglich Ihre Pflanzen. Auch das vertreibt Blattläuse.
Tabak: Besorgen Sie sich frische Tabakblätter und kochen Sie diese zu einem Sud auf. Mit diesem Sud sollten Sie dann mehrere Tage hintereinander Ihre Pflanzen gießen – auch das hilft. Bitte keinen Zigarettentabak nehmen, der hat zu viele Schadstoffe, was den Pflanzen mit Sicherheit nicht gut tut. Außerdem ist dieser Tabak nicht frisch, sondern getrocknet.
Zigarettenstummel: Sie können allerdings Zigarettenstummel mit heißem Wasser übergießen und mit diesem Sud dann Ihre Pflanzen besprühen.
Wasser: Bei einem leichten Befall reicht es oftmals schon aus, wenn Sie Ihre Pflanzen mit Wasser abspritzen.
Kaffee und schwarzer Tee: Sind Ihre Pflanzen nicht zu stark von dem Ungeziefer befallen, dann können Sie sie auch mit kaltem schwarzen Tee oder Kaffee besprühen.
Milch: Ein sehr wirksames Mittel gegen Blattläuse ist ein Gemisch aus Wasser und Milch. Um dieses herzustellen sollten Sie 100 Milliliter Milch mit 200 Milliliter Wasser mischen. Anschließend sollten Sie Ihre Pflanzen mit diesem Gemisch besprühen. Dieses Mittel vertreibt nicht nur die Blattläuse, es tötet sie sogar.
Niemsamen: Kaufen Sie sich Niemsamen bzw. Neemsamen. Geben Sie dann in ein Liter Wasser etwa 50 Gramm Niemsamen. Lassen Sie das Ganze einige Stunden ziehen. Anschließend sollten Sie Ihre Pflanzen mit diesem Gemisch besprühen.
Öl: Mischen Sie etwas Öl mit Wasser und besprühen Sie Ihre Pflanzen damit. Das Gemisch legt sich dann wie ein zäher Film über die Blattlauskörper, welcher dazu beiträgt, dass die Blattläuse nicht mehr atmen können und in Folge dessen sterben.



Gefunden bei Haushaltstipps.de



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Läuse
#43BeitragVerfasst: 5. Jun 2015, 22:03 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Danke lavi, tolle Info. Und ich kann jetzt hier immer nachlesen. :kiss:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Läuse
#44BeitragVerfasst: 5. Jun 2015, 22:12 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 8621
Wohnort: Forst (Lausitz)
Geschlecht: männlich
Also Milch und Wasser bringt diese Viecher um. Der Spritzer Spüli dazu setzt noch die Oberflächenspannung des Wassers herab und dadurch sollte es noch besser wirken.

Öl ins Wasser halte ich nicht für gut, das Öl schwimmt auf dem Wasser. Da müsste also ein Emulgator dazu. Wo soll ein einfacher Hobbygärtner den hernehmen? Milch ist bereits eine Emulsion von Fett in Wasser. Also am einfachsten die Milch-Wasser-Mischung.



_________________

Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Läuse
#45BeitragVerfasst: 5. Jun 2015, 22:15 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Gerne Ini :knu:

Dirk, ein Spritzer Spüli als Emulgator?



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Läuse
#46BeitragVerfasst: 5. Jun 2015, 22:18 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Ich versuche das einfach erstmal ohne Öl, vielen lieben Dank :sonnepak1:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Läuse
#47BeitragVerfasst: 6. Jun 2015, 23:24 
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 7756
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich
lavendula hat geschrieben:
Gerne Ini :knu:

Dirk, ein Spritzer Spüli als Emulgator?


Genau, und das Oel bewirkt dass die Laeuse eine Atemlaehmung kriegen und sterben. Allerdings muss man bei der Menge aufpassen, nicht zuviel Oel, Tomatenpflanzen jedenfallws moegen das nicht.



_________________
Lg Susanne
Mein Zweitauto ist ein Besen. Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Läuse
#48BeitragVerfasst: 6. Jun 2015, 23:34 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Ohja...Tomaten sind sicher empfindlich... :Sad:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Läuse
#49BeitragVerfasst: 12. Jun 2015, 22:12 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Ich hab jetzt mehrere Tage hintereinander eine Mischung aus Milch, Wasser und einem Tropfen Spüli gesprüht. Es hilft. :TUp: Danke, aber immer noch sind welche da. :Sad:
Gewöhnungsbedürftig ist das auch etwas, wenn die grünen Blätter alle so milchig aussehen. Und Litsa leckt mir sofort die Mischung ab. :Klopf: :Klopf:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Läuse
#50BeitragVerfasst: 12. Jun 2015, 22:17 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Prima...das freut mich Ines... :Zwink:

Das stell ich mir vor mit Litsa.... :Klopf:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 5 von 6 [ 53 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

fingerhut läuse

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron