Aktuelle Zeit: 21. Okt 2019, 15:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 3 [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2596

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Phlox krank
#1BeitragVerfasst: 15. Jul 2012, 22:34 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Schaut euch das mal an. :00008871:
Am 05.07.2012 sah mein Phlox noch total gesund aus und heute sieht er jämmerlich aus.
Soweit ich gegoogelt habe, handelt es sich um Blattfleckenkrankheit, das ist ein P....
Leute ich hab die Schn... voll. :2013: :2013: :2013: :2013:

Bild

Bild

Dennoch sieht die Blüte ok aus.
Ich hab gelesen, man müsste die ganze Pflanze zurückschneiden.
Was meint ihr? :roll:

Bild



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phlox krank
#2BeitragVerfasst: 15. Jul 2012, 22:52 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Och Ines...das ist doch nicht wahr oder? Ich kann dir da leider nicht helfen, ich hab gerade meine Glockenblumen runtergeschnitten, die waren auch von einem Pilz befallen... :Sad:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phlox krank
#3BeitragVerfasst: 15. Jul 2012, 22:54 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Auch wenn meckern nicht hilft, ich tue es trotzdem:

Ich hasse Pilze (in meinem Garten) :00008871: :00008871: :00008871:

Ich glaub es auch nicht lavi. So viel wie dieses Jahr hatte ich noch nie. :Sad:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phlox krank
#4BeitragVerfasst: 16. Jul 2012, 13:28 
Ines, hast Du Deinen Phlox und die anderen Stauden nach der Blüte oder im Herbst immer zurückgeschnitten?
Ich mache das eigentlich immer und habe selten Probleme mit P..... Bei den Flockenblumen habe ich mal weißlichen Belag auf den Blättern gehabt, seit dem werden die nach der Blüte gleich radikal abgeschnippelt. Jetzt habe ich das nicht mehr.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phlox krank
#5BeitragVerfasst: 16. Jul 2012, 16:20 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 3562
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: weiblich
Ini,das ist ja furchtbar bei dir dieses Jahr mit den P...., :00008871: :00008871: aber mach einfach die befallenen Blätter ab und es gibt ein Spray auf Naturbasis in sprüh die restlichen Blätter damit ein...das müsste helfen,viel Glück!



_________________
Glück ist da,wo Tiere und Blumen wohnen....
Bild
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phlox krank
#6BeitragVerfasst: 16. Jul 2012, 16:37 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Ich hab den Phlox erst seit dem letzten Jahr Stefanie. Hab ihn auch im Herbst runtergeschnitten. :roll:

shari, das werde ich machen. Dankeschön. :TUp: Bin nachher sowieso bei OBI, dann hole ich mir so ein Spray....und bete. :Sad:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phlox krank
#7BeitragVerfasst: 16. Jul 2012, 20:44 
Arme Ines, das ist traurig! :Trst: :knu: :IKON53011ee06850:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phlox krank
#8BeitragVerfasst: 17. Jul 2012, 06:04 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 17434
Wohnort: Berlin - Wo sich Fuchs und Waschbär "Gute Nacht" sagen
Geschlecht: weiblich
Die hatten nichts auf Naturbasis. :Sad:



_________________
Liebe Grüße
Ines

In life we miss you dearly, in death we love you still,
in our hearts you hold a special place, no one else will ever fill!

2015: Let me find my peace of heaven.....


Bild
Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phlox krank
#9BeitragVerfasst: 17. Jul 2012, 11:21 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Ich hab mir von Neudorff wegen der Schmierläuse SPRUZIT gekauft.

Das ist auf der Basis von Natur-Pyrethrum und Rapsöl...
Neudorff Spruzit

Das Pyrethrum wird aus Chrysanthemen gemacht...

Ich fand das noch vertretbar...*aua, nich hauen* :roll:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Phlox krank
#10BeitragVerfasst: 17. Jul 2012, 11:25 
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 15738
Geschlecht: weiblich
Ach....ich Doofian...das sollte doch gegen nen Pilz sein...Sorry...ich wieder :00008871:



_________________
Gardening is cheaper than therapy and you get tomatoes.
Offline
  Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 3 [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

schädlinge an orchideen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron